Profil
Pfarre / Region
Bildung
News
Veranstaltungen
Presse

kbw Miteinander - wieder verein(t)

dsc-1111-kbw-jahrestagung-18-06-2021-600x300-crop-47-37.jpg

Bild v.l.n.r.: kbw-Geschäftsführer Gerhard Danner, kbw-Obfrau Angela Lahmer Hackl, Direktor Hans Wimmer, Weihbischof Anton Leichtfried

Jahrestagung des Katholischen Bildungswerkes der Diözese St. Pölten

Das Miteinander, das endlich wieder möglich gewordene persönliche Treffen, stand im Mittelpunkt bei der Generalversammlung des Katholischen Bildungswerks der Diözese St. Pölten.
Geschäftsführer Gerald Danner berichtete über die letzten beiden Jahre mit ihren großen Herausforderungen. Konnten 2019 noch 1.764 Bildungsveranstaltungen mit rund 70.000 Teilnehmer*innen durchgeführt werden, so waren es 2020 coronabedingt nur 530. Über 300 fix geplante und vorbereitete Veranstaltungen mussten abgesagt werden. Information und Ermutigung für die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen in den Pfarren, aber auch die Schaffung der Möglichkeiten, Bildungsangebote online durchzuführen, waren laut Danner die wichtigsten Aufgaben im Krisenjahr.

Online-Formate

Mit online durchgeführten Regionaltagungen, Online-Seminarangeboten, der großen Online-Tagung „Hoffnung, Wandel und Wunder in Krisenzeiten“ mit 100 Teilnehmer*innen und dem neu etablierten kbw-Podcast konnte das kbw-Team die neu gewonnene Digitalkompetenz unter Beweis stellen.
Danner gab auch einen Ausblick auf die Projekte im Herbst. Mit dem „Experiment Zukunft“ werde man ein Bildungsprojekt ins Leben rufen, dass den Menschen praktische Zugänge zum Thema Nachhaltigkeit ermögliche.

Strukturprozess - Diözese St. Pölten

Obfrau Mag.a Angela Lahmer-Hackl informierte über den Strukturprozess und die bevorstehenden Änderungen. Die pastoralen Dienste und deren Leitung wird es in dieser Form nicht mehr geben, die Aufgaben werden von neu geschaffenen Ressorts übernommen.

Spiritueller & fröhlicher Ausklang

Rund 60 Bildungswerkleiter*innen freuten sich über die wiedergewonnene Möglichkeit persönlicher Begegnungen und Gespräche und erlebten im spirituellen Teil mit Weihbischof Dr. Anton Leichtfried die Kraft der Gemeinschaft und des Segensgebets als Stärkung und Ermutigung. Clownin Utschi sorgte bei den Teilnehmenden für herzhafte Lacher, mit bekannten Liedern, dargeboten von der Gruppe #Hashtag, klang der Abend in fröhlicher Atmosphäre aus.

Fotocredit: Karl Lahmer

Veröffentlicht

Kontakt

A-3100 St. Pölten,
Klostergasse 16
0043 2742 3242 352
bildung@kirche.at

Öffnungszeiten

Mo bis Do 8 - 12 und 13 - 15.30 Uhr
Fr von 8.00 bis 12 Uhr
In den Schulferien ist unser Büro Mo - Fr von 8 -12 Uhr besetzt.