Profil
Pfarre / Region
Bildung
News
Veranstaltungen

Neue Bildungsangebote für die Pfarre

Wir erweitern ständig unseren Angebots- und Referent*innen-Pool.

Hier finden Sie die neuesten Angebote im kbw-Portfolio, die für ihr pfarrliches Bildungswerk gebucht werden können.

HINWEIS ERSTBUCHER: Bildungsangebote, die zum ersten Mal in einer Pfarre Umsetzung finden. In diesem Fall gewährt das kbw-Büro einen Zuschuss i.d.H.v. EUR 80,- zum Referent*innen-Honorar.

Mehr Infos zum Thema E R S T B U C H E R gibt es hier.


MMag. Wolfgang MACHREICH
MMag. Wolfgang MACHREICH

E R S T B U C H E R

Europa von oben

Ein Rundblick von den höchsten Bergen dieses Kontinents

Der Referent hat den höchsten Berg in jedem Mitgliedsstaat der Europäischen Union bestiegen.

Sein Vortrag über diese EU-Gipfeltour ist gewanderte und gekletterte Liebeserklärung an Europa und seine Berge und weckt die Neugier an den Natur- und Kulturschönheiten der europäischen Nachbarn.

Eine etwas andere Annäherung an die bevorstehende Wahl zum Europ. Parlament im Juni 2024...

Wolfgang Machreich ist freier Journalist & Autor, lebt in Wien und ist Mitarbeiter der Katholischen Medienakademie.


MMag. Wolfgang MACHREICH
MMag. Wolfgang MACHREICH

E R S T B U C H E R

Straßburg - vergessene Hauptstadt Europas

Spurensuche im Elsass nach dem Demokratie- und Friedens-Herz der Europäischen Union

EU-Parlament, Europarat, Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte – obwohl Straßburg Sitz dieser und anderer wichtiger europäischer Institutionen ist, führt es als „Hauptstadt Europas“ ein Schattendasein. Zu Unrecht!

Straßburg an der Ill ist für den Referenten eine zweite Heimat geworden, die er in diesem Vortrag seinem Publikum näher bringt.

Wolfgang Machreich ist freier Journalist & Autor, lebt in Wien und ist Mitarbeiter der Katholischen Medienakademie.


Mag. Richard LIST
Mag. Richard LIST

Visionen zu Europa

Menschen, Träume, Wirklichkeiten

Europa ist die Wiege der westlichen Kultur und des westlichen Verständnisses von Politik - Wer waren die Menschen hinter den Ideen?

Die EU ist ein historisch einzigartiges Projekt - Was ist aus den Ideen geworden? Was könnte noch daraus werden?

Richard List ist Geograf, Historiker und Reiseleiter aus Leidenschaft. Er lebt in St. Andrä-Wördern und ist langjähriger Referent beim Katholischen Bildungswerk der Diözese St. Pölten.


Mag. Richard LIST
Mag. Richard LIST

Europa - gottloser Kontinent oder christliches Erbe?

Überlegungen zum Stellenwert der Religion

Die europäische Integration ist bisher weitgehend ein Projekt von Politiker:innen und Wirtschaft.

  • Was bedeutet "Europa" für den:die Einzelne:n?

  • Europa = EU? Was sind europäische Werte?

  • Welche Rolle spielt die Religion?

Richard List ist Geograf, Historiker und Reiseleiter aus Leidenschaft. Er lebt in St. Andrä-Wördern und ist langjähriger Referent beim Katholischen Bildungswerk der Diözese St. Pölten.


Christina Binder, MSc
Christina Binder, MSc

E R S T B U C H E R

Abschied nehmen in Würde

Leid, Tod und Trauer aus Sicht der Logotherapie und Existenzanalyse (nach Viktor Frankl)

Der sinnvolle Umgang mit Leid, Sterben und Tod zeigt sich im Annehmen des Todes, im verantwortungsbewussten Handeln und in einer würdevollen (Sterbe-)Begleitung, die Menschen in ihrer existentiellen Not annimmt und sie erleben lässt, dass sie ihren Wert und ihre Würde durch all das Leid und Sterben hindurch bewahren. Gerade die Vergänglichkeit und Endlichkeit des Lebens rüttelt den Menschen auf, das Seinige in der jeweiligen konkreten unwiederholbaren Situation zu verwirklichen. Wie wir mit Leid, Sterben und Tod umgehen, wird damit zur entscheidenden Frage.

Christina Binder ist diplomierte psychologische Beraterin mit den Schwerpunkten Stressmanagement/Burnout-Prävention, Logotherapie/Existenzanalyse und stammt aus Lichtenberg (Bez. Urfahr, OÖ)


Mag. Sandra Haiderer
Mag. Sandra Haiderer

E R S T B U C H E R

Sicher gebundene Kinder

Natürliche Bedürfnisse stillen. Gesunde Entwicklung fördern

Die Referentin bietet wissenschaftlich fundierte Informationen auf evolutionsbiologischer und neurowissenschaftlicher Basis. Hier wird erklärt woher die Kinder stammesgeschichtlich kommen und wie wir mit diesem Wissen den Umgang und den Alltag mit Babys und Kindern bestmöglich gestalten und sichere Bindungen aufbauen und erhalten können.

Sandra Haiderer ist Mutter von zwei Kindern, Lehrerin, Artgerecht-Coach, Dipl. Ernährungstrainerin und stammt aus Prinzersdorf.



MMMag. Dr. Benedikt J. MICHAL, MBA
MMMag. Dr. Benedikt J. MICHAL, MBA

Komm nach Hause!

Wie kann ich mein Kind wieder zurück in die Kirche führen?

Sie machen sich Sorgen um Ihr Kind.

Es geht nicht mehr zur Messe. Mit der Kirche möchte es nichts mehr zu tun haben. Vielleicht glaubt es nicht mehr an Gott.

Wie auch immer, Sie möchten, dass Ihr Kind wieder in die Kirche geht, aber wie soll das gelingen?

Der Referent stellt Ihnen den bewährte Plan von Brandon Vogt vor.

Benedikt Michal ist Theologe, Religionspädagoge und Leiter des Ressorts Schulamt in der Diözese St. Pölten.


Mag. Eleonore Neiss
Mag. Eleonore Neiss

ehepickerl

Seminar-Kabarett

Warum Eierschachteln eherettend sein können
und die Zahl drei für Beziehungen magische Wirkung entfaltet,

beleuchtet Langzeitehefrau und Dreifachmama Eleonore Neiss
mit einem Augenzwinkern.

mediaton meets mechanik,
juristerei meets sexologie...

Eleonore Neiss ist eingetragene Mediatorin, Juristin, Autorin. Sie lebt und arbeitet in Langenlois.


HR Prof. Mag. Josef Kirchner
HR Prof. Mag. Josef Kirchner

Von der Freiheit der Gotteskinder

Handeln aus dem Geist der Hl. Schrift

Grundlegungen und Prinzipien des christlichen Handelns und der christlichen Ethik werden anhand ausgewählter biblischer Texte präsentiert und daraus gemeinsam entsprechende Erkenntnisse erarbeitet.

Aktuelle Bezüge zur gegenwärtigen gesellschaftlichen und kirchlicher Situation werden dabei hergestellt.

Josef Kirchner ist Theologe, Religionspädagoge, Krankenhausseelsorger.


Mag. Viktoria König, BA
Mag. Viktoria König, BA

…denn sie bergen nicht nur die Toten

Der Friedhof als Ort der Verkündigung

Beim Gang über Friedhöfe ergeben sich unterschiedliche Bilder – riesige, parkähnliche Anlagen, einheitliche Gräberfelder oder auch kunsthistorische Schätze.

Der Vortrag gibt Einblick in die geschichtliche Entwicklung des christlichen Friedhofs und seine heutige Gestalt und stellt sich die Frage, wie die Hoffnung auf ein Leben nach dem Tod sichtbar wird.

HINWEIS: Optional kann der Vortrag durch einen gemeinsamen Besuch des örtlichen Friedhofs ergänzt werden, um das Gehörte mit der Realität vor Ort abzugleichen.

Viktoria König ist Theologin, Religionspädagogin und Referentin für Ministrant*innenpastoral in der Diözese Linz mit Wurzeln in der Stiftspfarre Herzogenburg


Mag. Helmut Wagner
Mag. Helmut Wagner

Oikocredit

Mit Investment die Welt gerechter machen

Das Ziel der ökumenischen Entwicklungsgenossenschaft ist es, wirtschaftlich benachteiligten Menschen im Globalen Süden durch Darlehen eine Chance auf nachhaltige Verbesserung ihrer Lebensumstände zu geben. Dabei steht für Oikocredit die soziale Wirkung im Vordergrund.

Der Referent informiert darüber, wie Mikrokredite als Instrument der Entwicklungszusammenarbeit wirken – auch anhand von Beispielen für Projekte im Globalen Süden.

Helmut Wagner ist BHS-Lehrer a.D. und ehrentmlicher Oikocredit-Regionalrepräsentant für Niederösterreich.

Kontakt

A-3100 St. Pölten,
Klostergasse 16
0043 2742 3242 352
kbw@dsp.at

Öffnungszeiten

Mo - Mi 8.00 - 12.00
Do 8.00 - 12.00 & 13.00 - 16.00
Fr (telefonisch) 8.00 - 12.00