Profil
Pfarre / Region
Bildung
News
Veranstaltungen
Presse
zurück zur Veranstaltungsübersicht

Wie die Jungfrau zum Kind kam

Entstehung der Marienverehrung

Was diesen Abend spannend macht:

• Was ist gemeint mit „Jungfrau Maria“?
• Wie kam es zur Marienverehrung und ist diese überhaupt gerechtfertigt?
Und wie stark hat sie das Frauenbild in der Kirche geprägt?
• Welchen Stellenwert hat Maria in der Bibel?
• Welche Rolle spielt(e) die Malerei und die Kunst für die Marienverehrung?

Der Referent begibt sich gemeinsam mit uns auf die Spuren der Marienverehrung. Mit Hilfe von ausgewählten Bildern der Kunstgeschichte werden die Hintergründe der Marienverehrung erkundet. Dazu wird auch das Motiv der Jungfrauengeburt genauer beleuchtet – was sind die biblischen und außerbiblischen Hintergründe für die Jungfrauengeburt und wie beeinflusste dieses Motiv die Mariendarstellungen in der Bildenden Kunst?

Zu diesem interessanten Vortrag und anschließenden Gespräch sowie zu biologischen Getränken und Brot ladet Sie/dich das KBW Steinakirchen im Rosenkranzmonat Oktober sehr herzlich ein!

Glauben leben
06.10.2022
Seminarzeiten:
19:45
Ort
Pfarrzentrum Steinakirchen, kleiner Saal
3261 Steinakirchen am Forst
Veranstalter und Anmeldung
kbw Steinakirchen am Forst
j_hochholzer@gmx.at
Anmeldebedingungen
Info 07488/71712 Mag. Johannes Hochholzer
Kosten
Freiwillige Spenden
ReferentIn
AHS Lehrer für Religion und Physik, Kulturpädagoge

Kontakt

A-3100 St. Pölten,
Klostergasse 16
0043 2742 3242 352
bildung@kirche.at

Öffnungszeiten

Mo bis Do 8 - 12 und 13 - 15.30 Uhr
Fr von 8.00 bis 12 Uhr
In den Schulferien ist unser Büro Mo - Fr von 8 -12 Uhr besetzt.