Profil
Pfarre / Region
Bildung
News
Veranstaltungen
Presse
zurück zur Veranstaltungsübersicht

Mit Vollgas in die Klimakatastrophe

Warum wir uns für das Klima erwärmen sollten

Der Klimawandel ist zur Klimakrise geworden und droht zur globalen Klimakatastrophe zu werden, wenn wir nicht rasch handeln. Wenn die Maßnahmen, die zur Verhinderung der Klimakatastrophe notwendig sind, geschickt gewählt und rasch gesetzt werden, wenn mit den Konjunktur-Milliarden Weichen Richtung Nachhaltigkeit gestellt werden, können wir besser aus der Krise aussteigen, als es zuvor war. Ein gutes Leben für alle innerhalb der ökologischen Grenzen des Planeten wäre erzielbar.
Im Anschluss an den Vortrag Ausstellungseröffnung der Ausstellung: "Wir alle sind Zeugen - Menschen im Klimawandel"

Gerecht leben
05.10.2022
Seminarzeiten:
19:00 - 21:00
Ort
Bildungshaus St. Hippolyt
Eybnerstraße 5
3100 St. Pölten
Veranstalter und Anmeldung
Bildungshaus St. Hippolyt
02742/352 104
hiphaus@kirche.at
Anmeldebedingungen
keine Anmeldung nötig
Mitveranstalter
KBW St.Pölten- Dompfarre
Bildungshaus St. Hippolyt
charisma KBW
Kosten
Teilnahmegebühr 10,00 €
ReferentIn
Helga Kromp-Kolb ist emeritierte Universitätsprofessorin für Meteorologie und Klimatologie an der Universität für Bodenkultur und beschäftigt sich mit der Ausbreitung von Schadstoffen und Radioaktivität in der Atmosphäre, mit Klimawandel und mit Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Sie hält zahlreiche Vorträge um Bewusstsein für die großen Herausforderungen vor denen wir stehen zu schaffen und war auch in der Politikberatung tätig.

Kontakt

A-3100 St. Pölten,
Klostergasse 16
0043 2742 3242 352
bildung@kirche.at

Öffnungszeiten

Mo bis Do 8 - 12 und 13 - 15.30 Uhr
Fr von 8.00 bis 12 Uhr
In den Schulferien ist unser Büro Mo - Fr von 8 -12 Uhr besetzt.