Profil
Pfarre / Region
Bildung
News
Veranstaltungen
Presse
zurück zur Veranstaltungsübersicht

Der Rosengarten von Madame Vernet

Frankreich 2021, Spielfilm, 91 Min.

Eve hat die Kunst des Rosenzüchtens von ihrem Vater gelernt, der ihr in Burgund auch einen prächtigen Rosengarten vererbt hat. Früher war sie mehrmals Gewinnern der "goldenen Rose", doch jetzt macht ihr ein internationales Züchterimperium in unmittelbarer Nähe das Leben schwer: ihr Betrieb steht vor der Pleite. Unverhoffte Hilfe kommt ausgerechnet von drei durch ein Resozialisierungsprogramm neu eingestellten Mitarbeitern, die zwar von Botanik keinerlei Ahnung haben, sich aber in Sachen Diebstahl und Beschaffungskriminalität auskennen. Der Plan, eine der seltensten und schönsten Rosen aus dem Hochsicherheits-Zuchtimperium zu entführen und mit einer Neukreation wieder erfolgreich zu sein, geht so nicht auf. Immerhin: der Kampf ums Überleben schweißt zusammen und verändert Menschen. Eve wird bald feststellen, dass die Wunder des Lebens nicht berechenbar sind und dass Wert und Sinn des Lebens nicht nur von "goldenen Rosen" abhängen.
Genau das könnte die herausfordernde und ermutigende Botschaft an uns sein, wenn wir spüren, dass es "so" mit dem Wirtschaftswachstum nicht weitergehen kann und wird!
Ein wohltuender Film gerade in Zeiten multipler Krisen: ein Film, in dem Schönheit und prächtige Rosengärten dominieren. Eine Tragikomödie mit Humor und Charme, aber dennoch mit Tiefgang, weil ein Aufblühen auch jenseits des Rosengartens passiert.

Gerecht leben
28.09.2022
Seminarzeiten:
19:30
Ort
Pfarrsaal Gresten
Friedhofgasse 1
3264 Gresten
Veranstalter und Anmeldung
kbw Gresten
hansi.loibl@aon.at
Anmeldebedingungen
Kontakt: Johanna Loibl, Tel: 07487 7353 bzw. Fritz Wurzer, Tel: 0676 6354781

Kontakt

A-3100 St. Pölten,
Klostergasse 16
0043 2742 3242 352
bildung@kirche.at

Öffnungszeiten

Mo bis Do 8 - 12 und 13 - 15.30 Uhr
Fr von 8.00 bis 12 Uhr
In den Schulferien ist unser Büro Mo - Fr von 8 -12 Uhr besetzt.