Profil
Pfarre / Region
Bildung
News
Veranstaltungen
Presse
zurück zur Veranstaltungsübersicht

Selbstfürsorge- Ich schau auf mich! - Wer, wenn nicht ich?

Für die meisten von uns ist es selbstverständlich, liebevoll und fürsorglich mit seinen Nächsten umzugehen. Wir nehmen Rücksicht, spenden Trost, umsorgen sie, schenken ihnen unsere Aufmerksamkeit und achten auf ihr Wohlergehen.
Doch gut für uns selbst zu sorgen - nicht nur, wenn alles in Ordnung ist, sondern besonders dann, wenn wir zweifeln, unter Druck sind oder einen Fehler begangen haben - ist für viele nicht selbstverständlich.
Selbstfürsorge bedeutet, sich selbst wertzuschätzen, seine Grenzen zu achten und zu setzen und mitfühlend mit sich selbst umzugehen. Es bedeutet, die eigenen Bedürfnisse (an)zuerkennen und ihnen Aufmerksamkeit zu schenken.
Selbstfürsorge ist ein Lebensstil, eine dauerhaft positive und wertschätzende Haltung sich selbst gegenüber. Selbstfürsorge heißt, Verantwortung für das eigene Wohlbefinden zu übernehmen.
Die Methodik ist ein erfrischender und fesselnder Mix aus

  • fachlicher Information
  • Übungen zur Selbstreflexion – wovon darf es ein bisschen mehr sein, wovon ein bisschen weniger?
  • Körperübungen
  • Entspannungsübungen
  • Diskussion und Austausch
CHARISMA
12.05.2022
Seminarzeiten:
09:00 - 17:00
Ort
Bildungshaus St. Hippolyt
Eybnerstraße 5
3100 St. Pölten
Veranstalter und Anmeldung
CHARISMA
02742 324 2352
charisma@kirche.at
Mitveranstalter
Bildungshaus St. Hippolyt
Kosten
Teilnahmegebühr inklusive Unterlagen 150,00 €
ReferentIn
Klinische und Gesundheitspsychologin, Arbeits- und Notfallpsychologin, Integrative Atemarbeit und Integrative Körperarbeit; Tätig seit 2010 in freier Praxis (www.naturpsychologie.at) und in freier Natur. Diversen Vortrags-, Kurs- und Seminartätigkeiten.

Kontakt

A-3100 St. Pölten,
Klostergasse 16
0043 2742 3242 352
bildung@kirche.at

Öffnungszeiten

Mo bis Do 8 - 12 und 13 - 15.30 Uhr
Fr von 8.00 bis 12 Uhr
In den Schulferien ist unser Büro Mo - Fr von 8 -12 Uhr besetzt.