Profil
Pfarre / Region
Bildung
News
Veranstaltungen
Presse
zurück zur Veranstaltungsübersicht

Assistierter Suizid und Sterbehilfe

Das Urteil und die Herausforderungen der Zukunft

Worum es an diesem Abend geht:
Mit seiner Erkenntnis vom 11.12.2020 hat der österreichische Verfassungsgerichtshof die bisher geltenden Rahmenbedingungen im Umgang mit Sterben und Tod einschneidend verändert. Das ausnahmslose Verbot der Beihilfe zum Suizid wurde als verfassungswidrig erklärt. Die christlichen Kirchen, Ärztevertreter und Vertreter von Palliativmedizin und Hospiz hatten sich im Vorfeld gegen eine Liberalisierung gestellt. Sie sehen sich nun als Verlierer einer Entwicklung, die Selbstbestimmung über alles stellt. Andere begrüßen das Urteil als eine längst fällige Befreiung von einem primär religiös gegründeten Tabu.

Das KBW der Pfarre Steinakirchen und der Kath. Familienverband der Diözese St. Pölten laden alle Interessierten zu diesem herausfordernden Themenabend herzlich ein.

Gerecht leben
15.10.2021
Seminarzeiten:
19:00
Ort
Pfarrzentrum Steinakirchen – großer Saal
Kirchenplatz
3261 Steinakirchen am Forst
Veranstalter und Anmeldung
kbw Steinakirchen am Forst
j_hochholzer@gmx.at
Anmeldebedingungen
Mag. Johannes Hochholzer, 07488 717 12
Kosten
Freiwillige Spenden
ReferentIn

Kontakt

A-3100 St. Pölten,
Klostergasse 16
0043 2742 3242 352
bildung@kirche.at

Öffnungszeiten

Mo bis Do 8 - 12 und 13 - 15.30 Uhr
Fr von 8.00 bis 12 Uhr
In den Schulferien ist unser Büro Mo - Fr von 8 -12 Uhr besetzt.