VERANSTALTUNGEN

Lima Trainingsgruppe
01.01.2018 - 19:00 Uhr
---
LIMA - Lebensqualität im Alter
Mehrzweckraum der Gemeinde Oberndorf
Frau Dr. Hella Danner
08.01.2018 - 09:30 Uhr
---
Lima Kurs
Frau Dr. Hella Danner
08.01.2018 - 09:30 Uhr
---

Profil

Das Katholische Bildungswerk der Diözese ist

  • professioneller Entwickler, Vermittler und Veranstalter von Bildungsangeboten
  • Initiator, Servicestelle für und Begleiter von pfarrlichen Bildungwerken
  • Partner für unsere Referent*innen
  • Drehscheibe für die Weiterbildung von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen
  • Mitgestalter der Erwachsenenbildung in NÖ
  • Initiator für Diskurse über gesellschaftliche und theologische Themen und Entwicklungsprozesse

 Leitbild

Der Verein Katholisches Bildungswerk der Diözese St. Pölten ist laut Statuten Träger der Erwachsenenbildung in der Diözese St. Pölten. Die vom Verein kbw installierten pfarrlichen Bildungswerke sind inhaltlich und wirtschaftlich autonom.

 

kbw - kompetenz / begegnung /würde

Kompetenzen & Leistungen

  • Wir verfügen über Fachwissen zur zeitgemäßen Aufbereitung von theologischen, persönlichkeitsbildenden und gesellschaftlichen Themen.
  • Wir bringen den Glauben ins Gespräch und machen zeitgemäßes Christentum verstehbar.
  • Mit dem Blick auf das Evangelium regen wir im Menschen Entwicklungsprozesse an.
  • Wir haben langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen.
  • Wir können Menschen und Organisationen gut vernetzen.
  • Wir initiieren kritische Auseinandersetzungen zu aktuellen Themen

Unsere Werte

Wir gestalten durch Bildung die Welt mit. Dies geschieht durch die konkrete Auseinandersetzung mit den Fragen und Herausforderungen unserer Zeit aus dem Geist des Evangeliums, der Frohen Botschaft Gottes für die Menschen. Zeitgemäße Bildungsangebote für den einzelnen Menschen, mit seinen konkreten Lebensfragen und Aufgaben sowie für ein Engagement zur zukünftigen Entwicklung der Gesellschaft stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Gelungenes Lernen

  • Die Teilnehmenden an unseren Bildungsangeboten erleben sich verstanden, wertgeschätzt und aktiv in den Lernprozess eingebunden und beeinflussen so, in einer Wechselwirkung mit dem Lehrenden, den Lernprozess.

  • Wir knüpfen an Lebenswirklichkeiten und Erfahrungen der TeilnehmerInnen an. Das erfordert von den ReferentInnen fachliche und soziale Kompetenz, gut verständliche Vermittlung sowie die Fähigkeit, sich auf die Teilnehmenden einzustellen.

  • Gelungenes Lernen kann durch verschiedene methodisch-didaktische Ansätze erreicht werden, die wir bei unseren Bildungsangeboten einsetzen.

  • Die Lernenden erweitern ihre Kompetenzen ganzheitlich. Wir nehmen den Menschen suchend und auf Transzendenz (auf eine Gottesbeziehung hin) ausgerichtet wahr.

  • Mit gelungenem Lernen werden die Teilnehmenden zum autonomen und eigenverantwortlichen Handeln angeregt.

  • Die Lernenden nehmen aktiv an der Gestaltung und Entwicklung der Gesellschaft und der Kirche teil.

Ein Auszug aus unserem Leitbild zum Download pdf